IT EN DE NL FR
Genua...

In der Mitte der ligurischen Küste befindet sich die Hafenstadt Genua; berühmt für seine kulinarische Tradition und vor allem dem kulturelle Reichtum, der 2004 Genau "Europäische Kulturhauptstadt” werden liess.

Piazza de Ferrari heute, wie in vergangenen Zeiten, befindet sich im Herzen der Stadt und verbindet den östlichen Stadtteil mit der westseite. Auf diesem Platz findet man auch die antike Börse. Von Piazza de Ferrari geht es weiter in die Via San Lorenzo wo man die Kathedrale mit dem gleichen Namen auf der rechten Seite findet. Sie wurde zwischen 1100 und dem XVI Jahrhundert auf den Ruinen eines heidnischen Friedhofs erbaut und heute gilt als eines der wichtigsten Symbole von Genua, berühmt für seine weiße Fassade mit schwarzen Streifen, ein Symbol des Reichtums, der damaligen Republik Genau. Über die Piazza San Giorgio kommt man weiter zum bekannten Aquarium. Inzwischen berühmt in ganz Europa lässt es die Besucher Delphine, Seehunde und Haie bestaunen So beenden Sie den kurzen Besuch in Genua mit dem Aufstieg im Bingo, ein Panoramalift, der Ihnen die Möglichkeit gibt, einen atemberaubenden Blick auf die wichtigste Stadt in der Region Ligurien zu haben.

Info und buchen


Privacy policy | Company info | Credits | Area Riservata
Dettaglio